Hier könnte Ihre Chili wachsen

Teambuilding ist mittlerweile jedem ein Begriff. Ob als HR-ler, Abteilungsleiter oder Mitarbeiter, hiermit kam jeder schon mal in Berührung. Die Wochenend-Seminare lassen dem ein oder anderen Mitarbeiter bereits einen Schauder den Rücken herunterlaufen, während so mancher HR-ler und Abteilungsleiter gar nicht genug davon bekommen kann. Doch eins ist klar; Teambuilding und eine hochwertige/erstklassige Kommunikation sind zwei ausschlaggebende Faktoren für effizientes Arbeiten. Ein motiviertes Team, das zusammenhält und in einem angenehmen Betriebsklima zusammenarbeitet, erzielt schneller, bessere Ergebnisse und trägt somit zum langfristigen Erfolg eines Unternehmens bei.

Trübe Tage 

Ein trüber Büroalltag, der mit trockener Luft und einem vollen Postfach beginnt, an dem man seinen Kaffee alleine trinkt und Gesprächstermine mit dem Kollegen von nebenan per Schriftverkehr koordiniert, ist bestimmt kein motivierender Faktor. Ein schnelles Mittagessen zwischen zwei Telefonaten, der Blick zur Uhr alle fünf Minuten, das hektische Zusammenpacken, bei Feierabend – das alles sind die Ergebnisse von zu wenig Kommunikation und einem fehlenden Wir-Gefühl im Unternehmen. 

Sie möchten einem solchen oder ähnlichen Szenarien vorbeugen? Dann ist der Begriff „Teambuilding“ einer, den Sie ernst nehmen sollten. Gleichzeitig muss Teambuilding nicht bedeuten, in verkrampften Spielen den Kollegen aus dem dritten Stock kennenzulernen, sondern kann durchaus in lockerer Atmosphäre und ohne lange Wochenenden stattfinden.   

Der Weg zum Ziel

Stellen Sie sich einen Morgen vor, an dem Sie beschwingt aus dem Auto steigen, an dem Ihnen die Treppen zu Ihrem Arbeitsplatz nichts ausmachen und der mit einem Kaffee unter Kollegen beginnt. Ein Morgen, der schneller als erwartet zum Mittag wird und nach dem man gemeinsam zum Essen geht. Man grüßt sich lächelnd auf den Fluren und weiß wen man zu welchem Projekt jederzeit ansprechen kann. 

Für eine Veränderung vom ersten Szenario zum zweiten gibt es keinen Zauberspruch, keine magische Formel und ein einzelnes Seminar wird diesen Umschwung ebenso wenig herbeiführen können. Zu erfolgreichem Teambuilding gehört eine starke Leitfigur und der Wunsch aller Beteiligten, etwas zu Verändern. Motivation ist hier ein ausschlaggebender Faktor. Doch lässt sich bereits zu einem viel früheren Zeitpunkt grundlegend etwas verändern und in die gewünschte Richtung lenken. Teambuilding muss nicht erst als Maßnahme gegen ein Problem stattfinden, sondern sollte langfristig begleitend und prophylaktisch angewandt werden. 

The Chili Challenge“ von Evalea

Mit der Chili Challenge bieten wir Ihnen eine Alternative, welche effektiv sowie in den Arbeitsalltag eingebettet genau dort ansetzt.

Wir sind ein junges Unternehmen und wachsen als Team und hinsichtlich neuer Projekte und Produkte sehr schnell. Entsprechend sind wir mit Veränderungsprozessen und Themen wie Transformation, agilem Arbeiten und dergleichen häufig konfrontiert. Mit derartigen Herausforderungen umzugehen, ist somit Alltag für uns und diesen wollen wir alle erfolgreich meistern. Als Schlüssel haben wir hier eine unserer absoluten Stärken erkannt: Unsere Unternehmenskultur. Doch ähnlich einer Pflanze bedarf es Pflege und Fürsorge damit sie wächst und Blüten – oder eben Chilis – trägt.